Kabel DSL – Alle Infos zum Thema Internetanschluss via TV

0
Kabel DSL Anbieter in Deutschland
Kabel Deutschland Vodafone (Kabel Deutschland)
Unitymedia Unitymedia Kabel BW Kabel BW
Neben klassischen DSL Anschlüssen bietet auch Kabel DSL die Möglichkeit breitbandig im Internet zu surfen. Im Vergleich zu ADSL bietet Kabel DSL sogar deutlich mehr Geschwindigkeit. Derzeit werden Kabel Internetanschlüsse mit Downloadraten von bis zu 400.000 KBit/s bzw. 400 MBit/s angeboten. Der Kabel DSL Anbieter Vodafone (Kabel Deutschland) hat in einem Feldtest aber bereits Geschwindigkeiten von über 1 GBit/s im Download erreicht. Damit ist Kabel Internet um ein vielfaches schneller als der schnellste derzeit erhältliche ADSL oder VDSL Anschluss. Wie bei ADSL Anschlüssen ist auch Kabel DSL Anschlüssen die Uploadgeschwindigkeit deutlich geringer als der Download. Dennoch erreichen Kabel DSL Nutzer im Upload Geschwindigkeiten von bis zu 25.000 KBit/s bzw. 25 MBit/s (20 MBit/s bei den Anbietern Tele Columbus, Unitymedia).

Da Kabel DSL auf der Infrastruktur der Kabelnetzbetreiber aufbaut, kann Internet über den Kabelanschluss auch dort verfügbar sein wo kein DSL erhältlich ist. Das benutzte TV-Kabelnetz muss lediglich modernisiert und damit rückkanalfähig sein. Damit kann theoretisch sogar ein Kabel DSL Anschluss parallel zu einem herkömmlichen Telefon- und DSL Anschluss genutzt werden. In welchem Bundesland welcher Kabelanbieter Kabel DSL Anschlüsse anbietet zeigt unsere Übersichtskarte.

Leistungsumfang vergleichbar mit DSL Anbietern

Beim Leistungsumfang und Angebotspalette unterscheiden sich die Kabel DSL Anbieter nur wenig von klassischen DSL Anbietern. So bieten etwa Vodafone (Kabel Deutschland) und Unitymedia jeweils einen reinen Internetanschluss über den Kabelanschluss, einen puren Telefonanschluss über TV-Kabel oder aber Internet und Telefon Komplettpakete über Kabel an. Die Mindestvertragslaufzeit bei beiden Anbietern liegt bei 24 Monaten. Wenn man bedenkt, dass für Internet über den Kabelanschluss kein herkömmlicher Telefonanschluss (etwa von T-Home) mehr benötigt wird, lässt sich schnell erkennen das Kabel Internet insbesondere aufgrund des guten Preis-leistungsverhältnisses mehr als nur eine Alternative zu DSL und VDSL ist.

Neben den so genannten double-Play Angeboten bestehend aus Internet und Telefon bieten die drei Kabelnetzbetreiber Tele Columbus, Unitymedia und Vodafone/Kabel Deutschland auch so genannte Triple-Play Angebote aus Internet, Telefon und (digitalem) Fernsehen an.

Beitrag teilen

Deine Meinung ist gefragt. Welche Erfahrungen hast Du gemacht?